BESCHREIBEN

BUCH——

The Slow Philosophy of J. M. Coetzee, Bloomsbury, London/New York, 2016.

Samuel Beckett und die deutsche Literatur, herausgegeben von Jan Wilm und Mark Nixon, transcript, Bielefeld, 2013.

——BESPRECHUNGEN

Sehr dunkle Spiegel: Trump und die Literatur“ [über Sinclair Lewis, Philip K. Dick und Philip Roth], in: Neue Zürcher Zeitung, 18.04.2017.

Review of J. M. Coetzee’s The Schooldays of Jesus“, in: Music & Literature, 16.02.2017.

Und danach ein Magenbitter“ [über Nathan Hills Roman Geister], in: Neue Zürcher Zeitung, 02.02.2017.

Die Flucht nach vorn ist alles, was mir bleibt“ [über César Airas Roman Eine Episode im Leben des Reisemalers und den Essay-Band Duchamp im Mexiko], in: Der Tagesspiegel, 13.10.2016.

Der Tod auf einer Satzlänge Abstand“ [über Joshua Cohens Roman Solo für Schneidermann], in: Der Tagesspiegel, 17.08.2016.

Leben und Abschweifungen von Louis C.K., Comedian“, in: Merkur: Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken, Heft 806, Juli 2016.

Frankfurter Anthologie: Thomas Bernhard, ,Erinnerung an die tote Mutter‘“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25.06.2016.

„Amerika ist ein Geisteszustand“ [über E. L. Doctorows Roman In Andrews Kopf], in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21.01.2016.

„Im Dialog mit dem eigenen Leben“ [über Schriftstellervorlässe in Marbach und Austin], in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.01.2016.

Die zahllosen Pirouetten der Sex-Mellows“ [über Meg Wolitzers Roman Die Stellung], in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24.09.2015.

Erst Ragtime, dann das Oratorium – Zum Tod von E. L. Doctorow“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.07.2015.

„Hat unsereins eigentlich jemals ein bisschen Glück?” [über James Purdys Roman Die Preisgabe], in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.07.2015.

„Essen als Versteck – Falstaffiade: Jami Attenbergs Roman ,Die Middlesteins‘“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17.04.2015.

„An Kindhheitsstränden – Melancholie, Wut und Menschenliebe: Grace Paleys meisterliche Kurzgeschichten“, in: Der Tagesspiegel, 15.03.2015.

Dank der Goldfische. Eine Gratulation an J. M. Coetzee zum fünfundsiebzigsten Geburtstag“, Hundertvierzehn.de, 09.02.2015.

„Ich habe mich davongestohlen“ [über Teju Coles Roman Jeder Tag gehört dem Dieb], in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 04.02.2015.

Klick und weg“ [über Joshua Cohens Vier neue Nachrichten], in: Der Tagesspiegel, 27.12.2014.

„Matisses Schwiegersohn – Eine Freundschaft: Samuel Becketts Briefe an Georges Duthuit“, in: Die Horen. Band 256. (Hrsg.) Jürgen Krätzer. Göttingen: Wallstein. 144-149.

Gerhard Falkner, Ignatien – Elegien am Rande des Nervenzusammenbruchs“, in: Poetenladen, 19.11.2014.

Mut stinkt nicht“ [über Samuel Becketts Briefe: 1941-1956], in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 31.10.2014.

Das Zeugnis der Welt. Über die Dichterin Jen Hadfield“, in: Akzente, Heft 5/Oktober 2014. (Hrsg.) Michael Krüger. München: Hanser. 410-411.

„Liebe gegen die Vorherrschaft des Verstandes – Über ,Die Kindheit Jesu‘ von J. M. Coetzee”, in: LiteraturNachrichten, 31.210: 2014. 16-18.

„Unsere Romanhelden: Jekyll/Hyde“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 01.02.2014.

Telefriesion: Von Giganten und Gedichten. Gerhard Falkners ,Pergamon Poems‘“, in:
Faust-Kultur, 03.01.2014.

„Weh dem, der Symbole sieht! – Rezension J. M. Coetzee: Die Kindheit Jesu“, in: LiteraturNachrichten, 30.119: 2013. 47.

„Unsere Romanhelden: Michael K.“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 07.09.2013.

„Kohlhaas in Kapstadt“ [über J. M. Coetzees Vorlass an der University of Texas], in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.06.2013.

Sylvia Plath: ,Die Glasglocke‘“, in: Faust-Kultur, 06.06.2013.

„Unsere Romanhelden: Esther Greenwood“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 04.05.2013.

The Tim Parks Interview“, in: The Quarterly Conversation, 04.03.2013.

Die Zeit sei ein Diktator. Buchkritik: Dino Buzzati, ,Die Tatarenwüste‘“, in: Faust-Kultur, 23.02.2013.

Dreizehn Arten Michael Lentz zu betrachten“, in: Faust-Kultur, 06.01.2013.

Buchkritik: Teju Cole ,Open City‘“, in: Faust-Kultur, 28.09.2012.

Buchkritik: Tim Parks ,Sex ist verboten‘“, in: Faust-Kultur, 04.09.2012.

„Wie man Diamanten in der Asche findet“ [Tagungsbericht einer Konferenz zu Samuel Beckett in York], in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14.07.2011.

„Hinter dem Wellblech der Weltbühne“, in: LiteraturNachrichten, 26.100: 2009. 18-19.