Fragen für Heinz Feldmann

Der Übersetzer Heinz Feldmann spricht über seine Arbeit an dem zwölfteiligen Romanzyklus „Ein Tanz zur Musik der Zeit“ des englischen Schriftstellers Anthony Powell, über seine Übersetzungstechniken und seine Treffen mit dem Autor vor dessen Tod im Jahr 2000.

Weiterlesen →

Margaret Atwood | Essays

Margaret Atwoods „Aus Neugier und Leidenschaft: Gesammelte Essays“ baut aus den Sedimenten eines langen Lese- und Schreibelebens einige Glanzstücke ab und präsentiert sie erstmals auf Deutsch – in glänzenden Übersetzungen.

Weiterlesen →

2017 | Deep Cuts

Kaufempfehlungen und Kaufbefehle für die schönsten Bücher des Jahres 2017. Mit Ror Wolf, Franzobel, Nina Bußmann, David Constantine, Colson Whitehead, Maggie Nelson u.a. – Auf Wiedersehen, altes Jahr, im neuen les‘ ich Dich wieder.

Weiterlesen →

Red Herring

Von Pressestimmen, die wie rote Heringe schwimmen. Eine Anmerkung über Verlagswebseiten und den ersten Roman von John Williams, „Nichts als die Nacht“.

Weiterlesen →

David Constantine | Wie es ist und war

Die fulminanten Erzählungen des großen David Constantine liegen im Kunstmann Verlag nun endlich auch auf Deutsch vor. In der Romanfabrik Frankfurt liest David Constantine am Mittwoch, 15.11.2017, 20 Uhr, aus dem Band und spricht mit mir über seine große Dichtkunst. Die Einladung steht, sehr herzlich.

Weiterlesen →

Maggie Nelson | Die Argonauten

Maggie Nelsons die Genre- und Gender-Kategorien überschwebendes Buch „Die Argonauten“ ist gerade bei Hanser Berlin erschienen. In Berlin diskutieren am Freitag, 27.10.2017, 19 Uhr Hanna Engelmeier, Ekkehard Knörer und ich über das Buch im Rahmen einer Diskussion zum Thema „Memoir – Neue Formen von Autobiografie/Autofiktion“. Die Einladung zum Lesen und Diskutieren steht, sehr herzlich.

Weiterlesen →